Montag, 03 Rabi' al-thani 1440 | 10/12/2018
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Wilaya Pakistan

H.  2 Dhu al-Hijjah 1439 No: PR18052
M.  Montag, 13 August 2018

Presseverlautbarung

#FreeDrRoshan:

Eine Frau nur wegen ihres Aufrufs zur Regentschaft mit dem, was Allah (t) herabgesandt hat, festzunehmen, ähnelt dem niederen Verhalten der Quraiš

Die gewaltsame Unterdrückung all jener, die zum politischen Islam in Form der Wiederaufnahme der islamischen Lebensweise aufrufen, zeigt, dass die Regenten Pakistans der gottgegebenen Ehre der Frau keinerlei Wert beimessen. In den frühen Morgenstunden des Montags (13. August 2018) stürmten Sicherheitsbeamte die Wohnung von Dr. Roshan und nahmen sie, sowie ihren Ehemann in Gewahrsam. Dr. Roshan ist eine angesehene und wohlbekannte Verfechterin der daʿwa-Tätigkeit in Karatschi. So machte sie den Aufruf zur Wiedererrichtung des Kalifats gemäß der Methode des Prophetentums zu ihrer Hauptaufgabe. Seit vielen Jahren arbeitet sie unermüdlich dafür, den Herrschaftsanspruch des Islam durchzusetzen, indem sie in ganz Karatschi regelmäßig Unterrichte (durūs) abhält, damit unsere verehrten muslimischen Frauen voll und ganz an der Belohnung für die Wiederaufnahme der islamischen Lebensweise teilhaben können. Die Entführung unserer Schwester ereignete sich nur zwei Wochen, nachdem eine weitere unserer Schwestern, Romana Hussain, gewaltsam entführt wurde, als man in ihrer Wohnung Bücher von Hizb ut Tahrir fand.

O ihr Muslime Pakistans! Wie abscheulich ist es, eine muslimische Frau gewaltsam zu entführen, nur, weil diese zur Wiederaufnahme der islamischen Lebensweise unter der Herrschaft des Islamischen Staates aufrief? Wie kann etwas so Abscheuliches geschehen, wo sich die umma von Muḥammad (as) in allen Epochen stets für die Ehre der Frau eingesetzt hat? Wie kann man etwas so Abscheuliches zulassen, wo doch der Gesandte Allahs (as) selbst einen gesamten Stamm, den Stamm banū qaynuqāʿ, aus Medina vertrieben hat, „nur“, weil ein einziger Mann dieses Stammes die Ehre einer muslimischen Frau verletzte? Unsere umma zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Ehre unserer Frauen schützt. Dies hebt uns von den anderen Völkern, den Völkern des Unglaubens und der Ungehorsamkeit, ab. Daher möchten wir voller Stolz daran erinnern, dass Hārūn ar-Rašīd, al-Muʿtaṣim, ein Kalif der Abbasiden, die Befestigungen der ʿumūriyya als Antwort auf den Hilfeschrei einer einzigen unterdrückten muslimischen Frau zerschlug. Weiterhin möchten wir voller Dankbarkeit daran erinnern, wie unser Land von Muḥammad ibn al-Qāsim als Reaktion auf die Verfolgung muslimischer Männer und Frauen durch den Tyrannen Raja Dahir, eröffnet wurde. Daher rufen wir euch dazu auf, auf allen erdenklichen Ebenen gegen diese Vorgehensweise zu protestieren, damit sich die muslimische Frau Allah (t) vollends ergeben kann, ohne dabei auch nur irgendeine Form der Strafe fürchten zu müssen.

O ihr Muslime, Angehörige der pakistanischen Armee, sowie der pakistanischen Sicherheitsbehörden! Ist dieser Sachverhalt nicht seltsam? Seit Jahren bemühen sich die Männer und Frauen von Hizb ut Tahrir darum, die brutalen Angriffe auf unsere Streitkräfte, Frauen und Kinder, von Seiten des amerikanischen Terrornetzwerks Raymond David zu entlarven. Hizb ut Tahrir rief euch dazu auf, eure Kraft einzusetzen, um unsere Sicherheit zu gewährleisten. Dies, indem die Versorgungslinien der Nato durchtrennt, die amerikanischen Botschaften und Konsulate geschlossen und ihre privaten Geheimdienste und Militärs des Landes verwiesen werden. Noch immer sind die Agenten und Meuchelmörder der Amerikaner auf freiem Fuß. Sie durchstreifen das Land, während eine fromme muslimische Frau wegen ihres Aufrufs zur Wiederaufnahme der islamischen Lebensweise gewaltsam entführt wird. Daher ermahnen wir euch erneut: Wetteifert im Gehorsam gegenüber Allah (t), indem ihr den Hilfeschrei der unterdrückten Frau beantwortet und ihren Unterdrücker ergreift!

Medienbüro von Hizb ut Tahrir

Wilāya Pakistan

المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Wilaya Pakistan
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
P.O.Box 1924, Lahore Pakistan
تلفون: +(92)333-561-3813
http://www.hizb-pakistan.com/
فاكس: +(92)21-520-6479
E-Mail: [email protected]

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder