Montag, 21 Shawwal 1440 | 24/06/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Wilaya Tunesien

H.  28 Ramadan 1360 No: 25/1439
M.  Mittwoch, 13 Juni 2018

Presseverlautbarung

Hizb ut Tahrir eröffnet ein Büro in der Stadt al-ǧadīda

(Übersetzt)

Am Sonntag, dem 25. ramaḍān 1439 n. H. / 06.10.2018, veranstaltete Hizb ut Tahrir / Wilāya Tunesien, anlässlich der Eröffnung eines Büros in der tunesischen Stadt al-ǧadīda, eine Eröffnungszeremonie. Die Eröffnungszeremonie wurde von einer Reihe von Parteimitgliedern und Anwohnern der Stadt besucht.

Die abendliche Diskussionsrunde wurde von Ḥabīb al-Madaynī, einem der ersten daʿwa-Träger Tunesiens und Mitglied des zentralen Kommunikationsausschusses von Hizb ut Tahrir / Wilāya Tunesien, mit einer Rede eröffnet. In seiner Rede beglückwünschte er die Parteimitglieder und erinnerte sie an die Wichtigkeit des Tragens der daʿwa und der stetigen Interaktion mit den Menschen. Die stetige Interaktion ist für die Errichtung des zweiten rechtgeleiteten Kalifats gemäß der Methode des Prophetentums unerlässlich, da dieses Ziel nur in Zusammenarbeit mit der umma erreichbar ist.

Auch Ing. Muḥammad ʿAlī bin Ḥusain, ein Mitglied des Verwaltungsausschusses von Hizb ut Tahrir / Wilāya Tunesien, besuchte die Veranstaltung. Er gratulierte den Parteimitgliedern zur Eröffnung des neuen Büros und lobte sie für ihren Einsatz. Einen Teil seiner Rede widmete er den Anwohnern der Region und machte deutlich, dass dieses Büro durch seine Einzigartigkeit und Vielfalt als ständige Anlaufstelle für Diskussionen und Fragen, die Region betreffend, dienen wird. Er forderte die Menschen auf, sich an der parteilichen Tätigkeit zu beteiligen, um den Kolonialismus zu bekämpfen und der Degeneration Einhalt zu gebieten – so, dass die Sicherheit des Landes gewahrt werden kann. Weiterhin forderte er den Rücktritt Yūsuf aš-Šāhids, damit sein Gesicht gewahrt bleibt für den sicheren Fall, dass er nicht in der Lage ist, die Interessen des Volkes zu vertreten. Der Islam verpflichtet die Regenten, die Menschen vor der Gier des Kolonialismus und dessen zerstörerischen Vorherrschaft zu schützen.

Muḥammad bin Ḥusain lobte die Menschen dafür, dass sie die Partei vor und während der Eröffnung des Büros tatkräftig unterstützten, und, gemeinsam mit der Partei, allen Versuchen von Seiten der Regierung, die Aktivitäten der Partei zu behindern, trotzten.

Die Veranstaltung wurde von festlicher Atmosphäre durch Lieder, anāšīd und Gedichte begleitet – eine unverkennbare ramaḍān-Atmosphäre.

Medienbüro von Hizb ut Tahrir

Wilāya Tunesien

المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Wilaya Tunesien
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
تلفون: 71345949 / 21430700
www.ht-tunisie.info; www.hizb-ut-tahrir.org; www.hizb-ut-tahrir.info
فاكس: 71345950
E-Mail: [email protected]

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder