Samstag, 11 Safar 1440 | 20/10/2018
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Nachruf für einen daʿwa-Träger

  •   |  

Hizb-ut-Tahrir / wilāya Sudan betrauert die muslimische Umma um den Tod eines daʿwa-Trägers – ein Mann, der sich für die daʿwa und unsere šabāb einsetzte und seine Wohnung für die Lehrkreise (ḥalaqāt) der Partei in al-Ḫarṭūm Baḥrī zur Verfügung stellte, als man der daʿwa die Türen verschloss und die Behörden unsere šabāb verfolgten. Bei dem verstorbenen Bruder handelt es sich um eine Respektsperson, und eher einen tatkräftigen Unterstützer als nur einen Befürworter von Hizb-ut-Tahrir.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Eine Delegation von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Sudan besucht die pakistanische Botschaft in al-Ḫarṭūm und überreicht zwei Verlautbarungen in Bezug auf die Verhaftung der beiden Schwestern in Pakistan

  •   |  

Eine Delegation von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Sudan überreichte der pakistanischen Botschaft in al-Ḫarṭūm zwei Presseverlautbarungen, herausgegeben vom Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Pakistan. Die Titel der beiden Verlautbarungen waren wie folgt: „#FreeSisterRomana: Eine gläubige Frau inmitten der Nacht aus ihrer Wohnung zu entführen, nur, weil sie bezeugt, dass Allah (t) ihr Herr ist, ist ein Zeichen der amerikanischen Vorherrschaft“ und „#FreeDrRoshan: Eine Frau nur wegen ihres Aufrufs zur Regentschaft mit dem, was Allah (t) herabgesandt hat, festzunehmen, ähnelt dem niederen Verhalten der Quraisch“.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Nur durch das Kalifat gemäß der Methode des Prophetentums werden wir die Ehre des Propheten mithilfe der Stärke unserer Streitkräfte verteidigen können, so, dass die Hände und Zungen der bösartigen Menschen vom Verrichten von Unheil abgehalten werden

  •   |  

Die aufrichtigen Muslime Pakistans protestierten kürzlich wegen eines Cartoon-Wettbewerbs in den Niederlanden, bei dem die Person unseres Propheten Muḥammad (s) verunglimpft wurde. Die Gewinner des Wettbewerbs werden im November 2018 in den schwer geschützten Büroräumen der „Partei für die Freiheit“ (PVV) im Parlamentsgebäude in Den Haag bekannt gegeben. Was die muslimischen Regenten angeht, welche über drei Millionen willige und fähige Truppen befehligen, so werden diese niemals die notwendige Bedrohlichkeit aufbringen, um die Teufel (šayaṭīn) unter den Menschen – die Blasphemiker und Befürworter der „Meinungsfreiheit“

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Weshalb begünstigt man die Absetzung Nawaz Sharifs, nur um anschließend in dessen verräterische Fußstapfen zu treten und sich weiter von Indien demütigen zu lassen?

  •   |  

Nachdem General Bajwa den indischen Minister Navjot Sindhu umarmte, haben pakistanischen Truppen erstmals mit indischen Truppen zusammen an vermeintlichen Operationen gegen „Terroristen“ teilgenommen. Diese Operationen, die am 29. August 2018 enden, sind Teil der gemeinsamen „Antiterrorübungen“ der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) in Russland.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Ein Treffen zwischen Uhuru Kenyatta und Donald Trump wird Kenia nicht helfen, da die Vereinigten Staaten mit ihrer destruktiven Politik einzig darauf abzielen, Kenia und Afrika als Ganzes auszubeuten

  •   |  

Am Montag, dem 27. August 2018 wird Präsident Uhuru Kenyatta mit seinem amerikanischen Amtskollegen Donald Trump in Washington Gespräche führen. In einer Erklärung der Pressesprecherin des Weißen Hauses lud Präsident Trump Präsident Kenyatta zu einem Treffen im Weißen Haus ein, um den wachsenden Handel zwischen den beiden Ländern und eine dauerhafte Lösung für die Unsicherheit im benachbarten Somalia, sowie im Südsudan zu besprechen.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Nun werden die Häuser des Erhabenen auch durch die Verleumdungen des „Instituts für islamische Angelegenheiten des Bundesstaates Negeri Sembilan“ (JHEAINS) beschmutzt!

  •   |  

Vor einiger Zeit hatte das „Islamisch-religiöse Institut Selangor“ (JAIS) die Kanzeln der Moscheen im ganzen Bundesstaat Selangor missbraucht, um Hizb-ut-Tahrir zu verleumden. Nun beteiligt sich auch das „Institut für islamische Angelegenheiten des Bundesstaates Negeri Sembilan“ (JHEAINS) an diesen Verleumdungen. JHEAINS bediente sich, ohne dabei auch nur ein Mindestmaß an Scham zu empfinden, an der Fatwa vom JAIS, und machte die Häuser des Erhabenen damit zu Bühnen für ihre schmutzige Diffamierungskampagne. Von den Kanzeln der Moscheen aus beschuldigten die Prediger Hizb-ut-Tahrir, eine irregegangene Gruppe zu sein.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Beschwerdebrief an “BBC” Sie verhindern eine aufrichtige Diskussion zum Thema ǧihād

  •   |  

Den Menschen in Syrien wurde durch einen von Amerika unterstützen Diktator, den brutalen Mörder und Schlächter Baschar al-Assad, ein Krieg aufgezwungen. Die Menschen in Aleppo, die kämpfen um ihre Familien und Häuser zu verteidigen und die Aggressionen der amerikanischen Agenten (syrische, iranische und russische Truppen) zurückzudrängen, sind ehrenhafte Menschen und keinesfalls Terroristen.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Die wahren internationalen und regionalen Positionen bezüglich der Schlacht um Idlib

  •   |  

Frage:

Das syrische Regime hat südlich der Provinz Idlib seine Truppen zusammengezogen. Russland kündigte an, für die „letzte großen Schlacht“ (!) in Syrien bereit zu sein und hielt im östlichen Mittelmeer Militärübungen ab, die es in dieser Größenordnung in der modernen Geschichte Russlands noch nicht gegeben hat. Viele erwarteten nach dem Dreiergipfel, der zwischen Russland, Iran und der Türkei am 07.09.2018 stattgefunden hat, den Beginn der Großoffensive. Allerdings zeigte der türkische Präsident Erdogan seine Ablehnung gegenüber einer Militäroffensive auf Idlib. Statt eines Großangriffs auf Idlib einigten sich dann Erdogan und Putin am 17.09.2018 auf ein Abkommen, das die Einrichtung einer demilitarisierten Zone vorsieht. Was mag der Grund dieser Umkehr sein? Ferner drohten die USA, sollte es zum Einsatz chemischer Waffen kommen, mit einem starken Vergeltungsschlag. Einige europäische Staaten schlugen ähnliche Töne an. Wie sehen die wahren internationalen und regionalen Positionen hinsichtlich einer Schlacht um Idlib aus?

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder