Donnerstag, 28 Jumada al-awwal 1441 | 23/01/2020
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Kampagne des zentralen Medienbüros von Hizb ut Tahrir Die Prophezeiung von der Eröffnung Konstantinopels hat sich erfüllt… Nun erfüllen sich die nächsten Prophezeiungen!

Unter der Führung des Amir von Hizb ut Tahrir, der hervorstechende Gelehrte, Scheich Ata Bin Khalil Abu Al-Rashtah, möge Allah (swt) ihn beschützen, hat das Zentrale Medienbüro von Hizb ut Tahrir eine ausgedehnte globale Kampagne anlässlich des Hijri-Jahrestages der Eröffnung von Konstantinopel (Stadt von Herakleios) gestartet, die vom 26. von Rabii 'al-Awwal bis zum 20. Jumada al-awwal 857 n.H. belagert wurde, entsprechend dem 5. April bis zum 29. Mai 1453 n. Chr. und damit wurde die frohe Botschaft des edlen Gesandten (sas) erfüllt, wo er (sas) in ein Hadith sagte:

weiterlesen ...

Hizb-ut-Tahrir ist von der Umma und ein Teil der Umma! Die Partei ist weder mysteriös noch unbekannt!

  •   |  

Raḥmatullah Nabīl, einer der Präsidentschaftskandidaten und ehemaliger Direktor des Nationalen Sicherheitsdirektoriums (NDS), sagte am Donnerstag auf einer Pressekonferenz über die festgefahrenen Wahlen: „Die Sache mit ISIS wird immer ernster... unbekannte Organisationen und Parteien machen ihre Position heutzutage sehr deutlich. Die Gefahr, die von Hizb-ut-Tahrir ausgeht, hat in mehreren Provinzen Afghanistans zugenommen. Außerdem nähert sie sich immer mehr ISIS an.“

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Das Grundgesetz Nr. 58 aus dem Jahr 2017, mit dem Titel „Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“, ist ein Werkzeug zur Zerstörung der muslimischen Familienbande!

  •   |  

Dieser Tage wird unser Land Zeuge von Feierlichkeiten anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, der am 25. November 2019 stattfand. Außerdem beteiligt sich Tunesien insgesamt 16 Tage lang an einer weltweiten Kampagne anlässlich des Tages der Menschenrechte, welche jährlich stattfindet und bis zum 10. Dezember andauert.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Die jüngsten Entwicklungen in Libyen

  •   |  

Nachdem noch vereinzelt Gefechte zwischen den Truppen des US-Vasallen Haftar und denen des Europa-Vasallen al-Sarraj stattfanden, haben Haftars Soldaten ihre Großoffensive auf Libyens Hauptstadt Tripolis wiederaufgenommen. Gehen Khalifa Haftar und somit die USA davon aus, dass die Einnahme der Hauptstadt nun möglich ist? Und was hat sich Neues getan, dass die Gefechte in dieser Heftigkeit wieder aufgeflammt sind? Und was verbirgt sich hinter der türkischen Unterstützung für die Regierung Faiz al-Sarrajs in Tripolis? Handelt es sich bei der russischen Einmischung um eine tatsächliche Intervention oder soll damit nur ein Schreckbild konstruiert werden? Und was ist aus der Libyen-Konferenz zu erwarten, zu der Berlin eingeladen hat?

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder