Mittwoch, 29 Muharram 1439 | 18/10/2017
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

بسم الله الرحمن الرحيم

Die Mitgliedschaft bei Hizb-ut-Tahrir

Die Mitgliedschaft in der Partei umfaßt muslimische Männer wie muslimische Frauen, ungeachtet dessen, ob sie Araber oder Nichtaraber, schwarz oder weiß sind. Hizb-ut-Tahrir ist eine Partei für alle Muslime. Sie ruft alle Muslime dazu auf, den Islam zu tragen und sich seine Systeme anzueignen, unabhängig ihrer Nationalität, ihrer Hautfarbe oder ihrer Rechtsschule, denn die Partei betrachtet sie alle - aus der Sicht des Islam - als Muslime. Die Bindungsmethode der Einzelpersonen in der Partei erfolgt durch die Verinnerlichung der islamischen Aqida (Grundüberzeugung), durch die Reife in der parteilichen Geistesbildung (Parteikultur) und in der Aneignung der Ideen und Ansichten der Partei. Es ist die Person selbst, die sich der Partei aufzwingt, sobald sie mit ihr verschmilzt, die Da'wa mit ihr interagiert und sie sich die Ideen und Konzeptionen der Partei angeeignet hat. Somit gründet die Bindung zwischen den einzelnen Parteimitgliedern auf der islamischen Aqida und auf der Parteikultur, die aus dieser Aqida hervorgeht. Die Sitzungen der Frauen sind getrennt von den Sitzungen der Männer und unterliegen der Aufsicht der Ehemänner oder denen, die sie rechtlich nicht ehelichen dürfen, oder aber sie werden allein von Frauen geführt.

Letzte Änderung amSonntag, 02 April 2017 18:31
Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder