Dienstag, 07 Sha'aban 1441 | 31/03/2020
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

Das Gesegnete Land – Palästina: Tausende Unterstützer von Hizb ut Tahrir lehnen den Deal Trumps ab und bekräftigen die islamische Frage Palästinas und die Verpflichtung zu seiner Befreiung

Im Gesegneten Land Palästina organisierte Hizb ut-Tahrir heute, Dienstag, 22.11.2020, einen massiven Stand in Hebron, lehnte das Trump-Abkommen ab und bekräftigte die islamische Frage Palästinas und die Notwendigkeit, es vollständig zu befreien.

Die Teilnehmer des Protestes hissten Transparente, Flaggen und Slogans, die die Bewegung muslimischer Armeen forderten, riefen gegen Trump und arabische Regime und riefen Slogans für das Kalifat, das Palästina befreit und die jüdische Einheit aus ihren Wurzeln entwurzelt.

Dr. Ibrahim Al-Tamimi, Mitglied des Medienbüros von Hizb ut Tahrir im Gesegneten Land Palästina, hielt eine Rede in der Menge, in der er betonte, dass Trumps Plan nur deshalb zustande kam durch die Unterordnung der Regime und ihre Verschwörung, selbst wenn Trump wusste, dass unter den Herrschern der Muslime heute ein Mann wie Harun al-Rashid oder Salah al-Din ist, wagte er es nicht, sich in eine muslimische Angelegenheit einzumischen.

Delegierter des zentralen Medienbüros von Hizb ut Tahrir im gesegneten Land - Palästina

17. Jumada al-thani 1441 n.H. – 11. Februar 2020 n.Chr.

wilaya das Heilige Land

wilaya das Heilige Land

Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder