Sonntag, 01 Jumada al-thani 1441 | 26/01/2020
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Wilaya Jordanien

H.  3 Rabi' II 1440 No: 1440/11
M.  Montag, 10 Dezember 2018

Nachruf für einen daʿwa-Träger

﴿مِّنَ الْمُؤْمِنِينَ رِجَالٌ صَدَقُوا مَا عَاهَدُوا اللَّهَ عَلَيْهِ فَمِنْهُم مَّن قَضَى نَحْبَهُ

وَمِنْهُم مَّن يَنتَظِرُ وَمَا بَدَّلُوا تَبْدِيلًا

Unter den Gläubigen gibt es Männer, die das wahr gemacht haben, wozu sie sich Allah gegenüber verpflichteten. Unter ihnen gibt es manche, die ihr Gelübde er füllt haben; und unter ihnen gibt es manche, die noch warten (müssen). Und sie haben keine Änderung vorgenommen;(33:23)

(Übersetzt)

In vollem Vertrauen auf Allahs Bestimmung betrauert Hizb-ut-Tahrir / wilāya Jordanien die islamische Umma um den Verlust unseres rechtschaffenen Bruders:

Al-Ḥāǧ Taufīq ʿAlī Yūsef al-ʿĀrḍa (Abū Bilāl),

dessen Seele am Abend des 09. Dezember 2018 zu seinem Herrn zurückkehrte. Der Verstorbene war ein langjähriger šāb und seit der Gründung der Partei im Jahr 1953 stets darum bemüht, die daʿwa zur Wiederaufnahme der islamischen Lebensweise durch die Wiedererrichtung des rechtgeleiteten Kalifats in die Welt zu tragen. Im Laufe seines Lebens musste er häufig Drangsal und schwierige Situationen überstehen. Mehrfach war er der Verfolgung durch die Unterdrücker ausgesetzt, doch konnte sein Wille niemals gebrochen werden. Er blieb seinem Schwur, zeit seines Lebens ein treuer Hüter des Islams zu sein, stets treu, und beeilte sich um einen Paradiesgarten, dessen Breite wie die Himmel und die Erde ist. Jeder der ihn kannte ist Zeuge darüber, obwohl wir niemanden vor Allah (t) rein sprechen können.

 

﴿إِنَّا لِلّهِ وَإِنَّا إِلَيْهِ رَاجِعونَ

Wir gehören Allah, und zu Ihm kehren wir zurück.(2:156)

Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Jordanien

المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Wilaya Jordanien
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
تلفون: 
www.hizb-jordan.org; www.facebook.com/hizb.jordan.org
E-Mail: info@hizb-jordan.org

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder