Dienstag, 07 Sha'aban 1441 | 31/03/2020
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Sudan

H.  27 Jumada I 1441 No: HTS 1441/27
M.  Dienstag, 21 Januar 2020

Presseverlautbarung

Eine Delegation von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Sudan zieht die Regenten des Sudan für die finale Umsetzung der Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre (GERD) zur Verantwortung

(Übersetzt)

Das Verbrechen, welches von den Regenten des Sudan und den Regenten Ägyptens gemeinsam begangen wurde, indem diese den Bau der Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre genehmigten, nähert sich der finalen Phase. Nun bleibt nur noch das Abkommen über die Frage der Befüllung und der Inbetriebnahme des Reservoirs zu klären. Der Bau der Talsperre selbst ist bereits abgeschlossen. Die Regierungen des Sudan und Ägyptens agieren gemäß dem Plan der Vereinigten Staaten von Amerika. Es ist vorgesehen, dass die technischen Ausschüsse innerhalb der kommenden zwei Tage in Khartum Tagen werden. Im Anschluss daran sollen die letzten projektbezogenen Unterschriften Ende dieses Monats in Amerika gesetzt werden…

Eine Delegation von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Sudan übergab einigen Personen eine Broschüre, die von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Sudan im Monat Ḏū l-Ḥiǧǧa des Jahres 1438 n. H. – im September 2017 n. Chr. – veröffentlicht wurde. Der Titel der Broschüre lautet: „Die Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre und die Gefahren des Wasserkonflikts; Eine Nachlässigkeit der Regenten und eine Verpflichtung für die Umma“. Die Broschüre wurde folgenden Personen übergeben:

  1. Lieutenant General ʿAbd al-Fattāḥ al-Burhān – Vorsitzender des Souveränen Rates
  2. Lieutenant General Muḥammad Ḥamdān Diqlū – Stellvertretender Vorsitzender des Souveränen Rates
  3. Dr. ʿAbdullāh Ḥamdūk – Premierminister des Sudan
  4. Frau Asmāʾ ʿAbdullāh – Außenministerin
  5. Dipl.-Ing. Yāsir ʿAbbās – Minister für Bewässerung und Wasserressourcen

Auf diese Weise sollen ihnen die katastrophalen Auswirkungen, die die Finalisierung der Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre für den Sudan und Ägypten nach sich ziehen wird, mitgeteilt werden. Außerdem ziehen wir sie mit Übergabe der Broschüre zur Verantwortung, sollte dieser Plan tatsächlich vollendet werden!

Wer die Wahrheit über die Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre in Erfahrung bringen möchte, der ist herzlich dazu eingeladen, das Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir oder die Website des zentralen Medienbüros von Hizb-ut-Tahrir aufzusuchen. Die zuvor erwähnte Broschüre lässt sich unter folgendem Link aufrufen:

http://www.hizb-ut-tahrir.info/ar/index.php/resources/hizb-resources/47617.html

Ibrāhīm ʿUṯmān (Abū Ḫalīl)
Offizieller Sprecher von Hizb-ut-Tahrir
wilāya Sudan
المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Sudan
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
تلفون: 0912240143- 0912377707
http://hizb-sudan.org; www.hizb-ut-tahrir.org; www.hizb-ut-tahrir.info
E-Mail: Spokman_sd@dbzmail.com

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder