Samstag, 20 Ramadan 1440 | 25/05/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Das zentrale Medienbüro

H.  9 Rajab 1440 No: Nr. 023/1440
M.  Samstag, 16 März 2019

 Presse-Mitteilung

Westliche Führer sind die Anstifter des Massakers in Neuseeland!

(übersetzt)

Ein schreckliches Massaker wurde am Freitag, den 15.03.2019 vom kriminellen Brenton Tarant (aus Australien) begangen. Er stürmte in Christchurch, Neuseeland in die Al-Nour-Moschee, wo er 41 Menschen erschoss und weitere Dutzende verletzte. Dann setzte er sein Verbrechen fort und zog zur Linewood-Moschee, die drei Meilen von der Al Nour-Moschee entfernt liegt. Das Ergebnis des Doppelverbrechens waren 50 Märtyrer und 47 Verwundete. Trotz der 45 Minuten zwischen den beiden Verbrechen hinderten ihn keiner der Sicherheitskräfte oder der Polizei nicht daran, sein zweites Verbrechen zu begehen!

Der Verbrecher hatte eine 74-seitige Erklärung veröffentlicht, in der er andere aufforderte, seine Taten zu befolgen, den Muslimen im Westen zu terrorisieren und sie ohne Gnade oder Unterscheidung zwischen Kindern, Frauen und älteren Menschen zu töten, um sie dazu zu bringen, den Westen zu verlassen. In seiner Erklärung war klar, dass sein Verbrechen nur eine weitere Inszenierung der laufenden Kreuzzüge des Westens ist.

Die Frage ist jedoch: Ist der Fall dieses Mörders ein Einzelfall? Gleichens auch der Fall, als einst der "Arzt" Baruch Goldstein, der in der Ibrahimi-Moschee bei Morgengebeten mitten im Ramadan im Jahr 1994 29 Anhänger getötet und 125 andere verletzt hat? Oder der Fall, als die Serben das berühmte Massaker von Srebrenica durchführten, bei dem mehr als 8.000 Muslime getötet wurden? Das Massaker wurde unter der Beobachtung der Streitkräfte der Vereinten Nationen begangen, die „eigentlich“ den Schutz der Muslime garantieren sollten! Das gleiche kann man über die Morde an Muslimen in Kaschmir, in Zentralafrika und in Myanmar sagen! Oder geht es dabei in der Tat um den Führern der internationalen Koalition, die in Syrien und im Irak, unter dem Vorwand, die Organisation des islamischen Staats zu bekämpfen, bombardierten und dabei 32000 Angriffe eingeleitet haben, durch die Tausende von der zivilen Bevölkerung zum Opfer fielen? Geschweige der russischen Verbrechen. Letzteres sind vier Angriffe gegen Zivilisten in Idlib. Außerdem auch die Juden, die gerade gestern 100 Angriffe auf Gazastreifen durchgeführt haben!

Die Größe der internationalen Verschwörung gegen Muslime, wo immer sie sich befinden, ist kein Geheimnis mehr, egal mit welchen Begründungen oder unter welchen Slogans. Die westlichen Führer haben lange beschlossen, durch aufeinanderfolgende Kampagnen die Muslimen zu vernichten, wie einst mit den Ureinwohner Amerikas den Indianern auf dem amerikanischen Kontinent der Fall war. Wenn sie dieses Ziel durch Völkermord nicht erreichen, versuchen sie die Muslime einzuschüchtern oder zu assimilieren und sie von ihrer Religion zu distanzieren, das, was die chinesischen Behörden in Ostturkestan und die russischen Behörden in Russland praktizieren.

Der wahre Verbrecher ist nicht diese Person oder die Andere, sondern die Politik, die von den Führern des Westens bei der Dämonisierung des Islam und der Muslime, um Hass gegen die Muslime in die Herzen der Bevölkerung einzuprägen. Dieser Hass ist durch kriminellen Handlungen verankert, sowohl offiziell durch Staaten oder informell von einzelnen Personen hier und dort.

Der Allmächtige Allah teilte uns die Wahrheit über den Hass dieser Verbrecher mit als Er sagte: [وَلَا يَزَالُونَ يُقَاتِلُونَكُمْ حَتَّىٰ يَرُدُّوكُمْ عَن دِينِكُمْ إِنِ اسْتَطَاعُوا]„Und sie werden nicht eher aufhören, euch zu bekämpfen, als bis sie euch von eurem Glauben abtrünnig gemacht haben, wenn sie es vermögen“

Oder mit diesen Versen aus dem Koran ﴿قَدْ بَدَتِ الْبَغْضَاءُ مِنْ أَفْوَاهِهِمْ وَمَا تُخْفِي صُدُورُهُمْ أَكْبَرُ„Der Hass ist offenbar durch ihre Zungen, in ihren Herzen verbergen sie noch größeren Hass“

Der allmächtige Allah erklärte uns den Weg um die Würde der Muslime zu bewahren und ihr Blutvergießen zu verhindern, darüber hinaus um ihre Ehre aufrechtzuerhalten. Es ist (ausschließlich) durch die Existenz des Kalifen, der die Ehrfurcht in den Herzen der Feinde einflößt, und jeden Gierigen verhindert, der sich mit dem Islam und den Muslimen anzulegen wagt. [وَأَعِدُّوا لَهُم مَّا اسْتَطَعْتُم مِّن قُوَّةٍ وَمِن رِّبَاطِ الْخَيْلِ تُرْهِبُونَ بِهِ عَدُوَّ اللَّهِ وَعَدُوَّكُمْ وَآخَرِينَ مِن دُونِهِمْ لَا تَعْلَمُونَهُمُ اللَّهُ يَعْلَمُهُمْ]„Und rüstet wider sie, was ihr nur vermögt an Streitkräften und berittenen Grenzwachen, damit in Schrecken zu setzen Allahs Feind und euren Feind und außer ihnen andere, die ihr nicht kennt; Allah kennt sie.“

Diese Feinde verstehen nur die Sprache der Gewalt. Der Prophet Mohammad (saaw) hat die Wahrheit gesprochen als er sagte: «إِنَّمَا الإِمَامُ جُنَّةٌ يُقَاتَلُ مِنْ وَرَائِهِ وَيُتَّقَى بِهِ».„Der Imam (Khalifah) ist ein Schild, mit dem gekämpft und hinter dem Schutz gesucht wird.“

Oh verehrte Muslime:

Der Weg des Stolzes, der Ehre, des Sieges und der Zufriedenheit des Allmächtigen ist nun definiert. Euer Blut, euer Ruhm und Ehre werden nur durch das Kalifat bewahren, das euch vereint und eure Kräfte zusammenbringt und eure Feind abschreckt, Sie bewegen euch vom Zustand der Übelkeit zum Zustand des Wohlergehens.

Oh Allah, erbarme dich unserer Märtyrer in Neuseeland und überall und nimm sie zu Dir ins Paradies, und helfe uns das Kalifats schnell zu etablieren. Du bist der Wächter und zweifellos in der Lage dazu.

Dr. Osman Bakhach
Direktor des Zentrales Medienbüro
von Hizb ut Tahrir
المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Das zentrale Medienbüro
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
Al-Mazraa P.O. Box. 14-5010 Beirut-Libanon
تلفون: +961 71 72 4043
www.hizb-ut-tahrir.info
فاكس: +961 13 07 594
E-Mail: [email protected]

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder