Dienstag, 22 Rabi' al-awwal 1441 | 19/11/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Kampagne des Medienbüros: Arakan Muslime suchen Unterstützung von der muslimischen Umma und ihrer Armee

In dieser Zeit wo Tausende von Rohingya Muslime ohne Unterkunft, ohne Sicherheit, ohne Nahrung, ohne Wasser gelassen worden sind, nachdem eine neue Welle blutiger Eingriffe der kriminellen Armee des Regimes gestartet wurde.

Einige Berichterstattungen zufolge, sind über einer Million Rohingya Muslime zur nahen Territorialgrenzen zum Bangladesch geflüchtet um Zuflucht zu suchen, jedoch wurden sie auf unmenschlicher und wilden Art empfangen, wegen der harten nationalen Politik die von der bangladeschischen Ministerpräsidentin Sheikha Hasina vorgeht. Diese Muslime sind zwischen Tod und Folter gefangen, denn entweder kehren sie in ihre verbrannten und verwüsten Dörfer zurück, wo sie erneut Folter und Tod ausgeliefert sind, oder sie werden in die weiten nicht belebbaren Gebirge fliehen.

weiterlesen ...

JA zur Flagge des Propheten und NEIN zu den Flaggen des Kolonialismus‘

  •   |  

Die syrische Revolution hält nun über 4 Jahre an. Während sie in die entscheidende Phase übergeht, scheiden sich die Geister zwischen den Muslimen bezüglich der Frage, welches System nach dem Sturz des Diktators implementiert werden soll. 

Das Nachfolgende ist eine Stellungnahme vom Bruder Junes Kock, Mediensprecher von Hizb-ut-Tahrir Skandinavien, zu dieser Problematik.

weiterlesen ...

Unterstützung für die Gefangene Jannat Bespalova

Heute sind Hunderte von Muslimen wegen ihrer Beteiligung an Aktivitäten mit Hizb ut Tahrir in russischen Gefängnissen inhaftiert und werden fälschlicherweise des "Terrorismus" beschuldigt, basierend auf der schamlosen Entscheidung des Obersten Gerichtshofs von 2003, Hizb ut Tahrir als terroristische Organisation einzubeziehen.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder