Mittwoch, 13 Safar 1442 | 30/09/2020
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Heute unterschreiben die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain mit dem Judenstaat ein Abkommen des Hochverrats an Palästina, dem Ort der Nacht- und Himmelreise des Gesandten (s), ohne dabei Allah, Seinen Gesandten und die Gläubigen zu fürchten!

  •   |  

Gestern, am 14.09.2020, berichtete France24: Der Nahe Osten tritt am Dienstag in eine neue Phase ein, wenn die Vereinigten Arabischen Emirate und das Königreich Bahrain in Washington ein Abkommen zur Normalisierung der Beziehungen mit „Israel“ unterzeichnen... Es ist vorgesehen, dass der amerikanische Präsident Donald Trump in einer Feier im Weißen Haus der Unterzeichnung des Abkommens vorsteht... Angeführt werden die arabischen Delegationen von den Außenministern der beiden Golfstaaten...

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Ihr Muslime! Die Operationen „Schutzschild Euphrat“, „Olivenzweig“ und nun „Friedensquelle“ sind alles Schritte im Prozess, dem Grundgerüst des Regimes neues Leben einzuhauchen!

  •   |  

Was Erdogan getan hat und weiterhin tut, ist die Umsetzung dessen, was die USA wollen, um das despotische Regime in Syrien mithilfe perfider Kräfte, die internationaler, regionaler und lokaler Natur sind, zu festigen.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Schließlich sind die Masken gefallen, die Gesichter der Stellvertreter von Amerika, Erdogan, Rouhani und Putin sind enthüllt Sie sind stellvertretend für Amerika damit beschäftigt, das amerikaloyale syrische Regime zu erhalten, damit sich Amerika ...

  •   |  

Die Präsidenten Russlands, Irans und der Türkei haben sich am Mittwoch, 04.04.2018, in Ankara getroffen und dann ihre Schlusserklärung abgegeben. Es wurde aus der Erklärung deutlich, ob eindeutig durch die Worte, oder verschleiert zwischen den Zeilen... Es war klar, dass diese drei alles Mögliche einsetzten, um die Herrschaft des amerikaloyalen Regimes in Syrien aufrechtzuerhalten und den Bewegungen des syrischen Volkes, um die Herrschaft des Islam zu etablieren, zu widerstehen.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...

Trump macht seine Verkündung und die Herrscher rühren keinen Finger - ein wahrhaft derber Schlag auf ihr Gesäß! Damit hat er ihnen das letzte Feigenblatt entrissen, das ihre Blöße noch bedeckt hielt!

  •   |  

In der heutigen Nacht - vom 6. auf den 7.12.2017 - hat Trump die Anerkennung Jerusalems als die Hauptstadt des Judenstaates bekanntgegeben: Der amerikanische Präsident Donald Trump hat am Mittwoch in einer Ansprache im Weißen Haus Jerusalem als die Hauptstadt „Israels“ anerkannt.

weiterlesen ...

Amerika und seine Verbündeten sind außer sich vor Wut, weil sie es nicht schaffen, das Volk aš-Šāms zu unterwerfen! Nun intensivieren sie ihre militärische Intervention am Boden - und nicht nur aus der Luft - um die vermeintliche Kapitulation ...

  •   |  

Während der letzten sechs Jahre haben die USA mit zahlreichen Mitteln intensiv daran gearbeitet, das Volk aš-Šāms (Syriens) dem Tyrannen zu unterwerfen und seine brutale Gewalt sowie seine verübten Massaker hinzunehmen. Doch haben sie es nicht geschafft, obwohl sie jedes nur erdenklich brutale und blutige Mittel dabei eingesetzt haben. So haben sie Kampfbomber und Zerstörer eingesetzt

weiterlesen ...

Ein dringender Appell an die Armeen in den islamischen Ländern! Ist denn kein lauterer Mann unter euch, der sich mit seiner Waffe aufbäumt, um der al-Aqsa-Moschee und den freien Geschwistern in Palästina zu Hilfe zu eilen?

  •   |  

Der 27. Šauwāl 1438 n. H. war der zweite Freitag, an dem die Muslime das Freitagsgebet in der al-Aqsa-Moschee nicht verrichten konnten. Wenn dem jener Freitag hinzugefügt wird, an dem Juden im Jahre 1389 n. H. die Kanzel der Moschee verbrannt haben, so bildet dies ein gefährliches Präjudiz seit dem Tag, an dem Saladin Jerusalem im Jahre 583 n. H. von den Kreuzrittern befreit, die Moschee von deren Unrat gereinigt und das erste Freitagsgebet dort wieder abgehalten hat.

Anhänge herunterladen
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder