Dienstag, 03 Rabi' al-awwal 1442 | 20/10/2020
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

Pal LOG

Zentrales Medienbüro von Hizb ut Tahrir: Weitreichende Konferenz mit dem Titel: „Unschuldig des Hochverrats“

Die Arabischen Emirate und Bahrain unterzeichneten am Dienstag, den 15. September 2020, in jener Hauptstadt der Finsternis – Washington, ein Abkommen des Hochverrats an der Stätte der Nacht- und Himmelreise des Gesandten Allahs (s), ohne Furcht vor Allah, Seinem Gesandten und den Gläubigen zu haben! Hierbei folgen sie dem Pfad jener, die ihnen vorangingen: Dem Pfad des ägyptischen Regimes in Camp David, der PLO in Oslo und des jordanischen Regimes in Arava (Wādī ʿAraba).

Bereits vor der Unterzeichnung dieser Abkommen als auch danach unterhielten die Herrscher in den Ländern der Muslime Beziehungen zum Judenstaat. Sie taten es jedoch hinter den Kulissen mit einer gewissen Scheu, ja mit etwas Scham, und normalisierten die Beziehungen im Geheimen. Als jedoch dieses Bisschen an Scham verschwunden war, wurde das Bekanntmachen der Normalisierung zu einem Akt des „Stolzes“, den sie ohne ein Gefühl von Erniedrigung, Anstößigkeit oder Schändlichkeit offen proklamieren. Die Erniedrigung wird sie aber unweigerlich treffen, ob sie es nun zugeben oder nicht, weil es das Schicksal jedes Übeltäters ist, der sich an seinem Glauben und seiner Umma vergeht.

(سَيُصِيبُ الَّذِينَ أَجْرَمُواْ صَغَارٌ عِندَ اللّهِ وَعَذَابٌ شَدِيدٌ بِمَا كَانُواْ يَمْكُرُونَ)

Diejenigen, die Übeltaten begehen, wird bei Allah Erniedrigung treffen und eine strenge Strafe dafür, dass sie Ränke zu schmieden pflegten. (6:124)

Inmitten dieser bedeutsamen Ereignisse veranstaltet das zentrale Medienbüro von Hizb ut Tahrir in Zusammenarbeit mit Al-Waqiya TV eine umfassende Online-Konferenz über den Hochverrat der VAE und Bahrains mit dem Titel:

„Unschuldig des Hochverrats“

beginnt heute nach Maghreb, Samstag, 02. Safar 1442 n. H. entsprechend dem 19. September 2020 n. Chr, um 20:30 Uhr abends in Medina al-Munawwarah und im gesegneten Jerusalem (19:30 MESZ).

Die Konferenz wird unter folgenden Links ausgestrahlt:

Link zu Al-Waqiya TV Webseite:
Waqyia
Link zu Al-Waqiya TV Facebook Seite: facebook

Link zur Al-Waqiya TV Youtube Seite:

youtub

 

Das Zentrale Medienbüro von Hizb ut Tahrir

Freitag, 01. Safar 1442 n. H. – 18. September 2020 n. Chr.

zmb

- Weitere Sprachen -

Ar
En
tr
ur
Kiswahili

zmb

Heute unterschreiben die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain mit dem Judenstaat ein Abkommen des Hochverrats an Palästina, dem Ort der Nacht- und Himmelreise des Gesandten (s), ohne dabei Allah, Seinen Gesandten und die Gläubigen zu fürchten!

Donnerstag, 27. Muharram 1442 n. H. – 15. September 2020 n. Chr.

leaflet image

zmb

- Aufzeichnungen der Online-Konferenz -
- Palästina wird durch die Armeen des Kalifats befreit -
Rede von Ustaadh Musab Abu Harkub
Mitglied des Medienbüros von Hizb ut Tahrir / im Gesegneten Land
 
- Das Versagen des Westens die Muslime von dem zionistischen Gebilde zu überzeugen -
Rede vom geschätzten Ustaadh Ahmad al-Qasas
Mitglied des Medienbüros von Hizb ut Tahrir / Wilaya Libanon
 
- Entweder der Aufstieg und die Annahme oder die Übernahme und die Veränderung -
Rede von Dr. Ahmad Hassun
Mitglied des Medienbüros von Hizb ut Tahrir / Wilaya Jordanien
 
- Hüte dich davor, den Tribut der Normalisierung zu zahlen, oh Sudan! -
Rede vom Scheich Nasser Reda
Präsident des Kommunikationskomitees von Hizb ut Tahrir / Wilaya Sudan
 
- Palästina ist nicht arabisch, sondern islamisch! -
Rede von Ustaadh Abdullah İmamoğlu
Präsident des Kommunikationskomitees von Hizb ut Tahrir / Wilaya Türkei
 
- Die Bedeutung Ägyptens für Palästina -
Rede von Ustaadh Said Fadl
Mitglied des Medienbüros von Hizb ut Tahrir / Wilaya Ägypten
 
- Geschichte der schlechten Herrscher -
Rede vom Scheich Yussuf Makharza (Abu Hamam)
Präsident des Kommunikationskomitees von Hizb ut Tahrir im gesegneten Land (Palästina)
 
- Ablehnung des jüdischen Gebildes, Ablehnung der Faktoren seiner Gründung und seiner Unterstützer -
Rede vom Ingenieur Assama al-Thuwayni
Präsident des Kommunikationskomitees von Hizb ut Tahrir / Wilaya Kuwait
 
- Al-Harirs Reaktion auf den Hochverrat des Al-Misra-Landes -
Rede von Schwester Rana Mustafa
Mitglied der Frauenabteilung im zentralen Medienbüros von Hizb ut Tahrir
 
- Das Volk Palästinas ist standhaft gegenüber ihrer Treuhand -
Rede des geschätzten Scheichs Issam Ameerah (Abu Abdullah)
Mitglied von Hizb ut Tahrir im gesegneten Land (Palästina)
 
- Die Verschlechterung der politischen Leistung des Westens -
Rede von Ustaadh Monzer Abdullah
Mitglied von Hizb ut Tahrir / Dänemark
 
- Vertrauen an dem Verrat! -
Rede von Ustaadh Ahmad Benhassin
Mitglied von Hizb ut Tahrir / Wilaya Tunesien
 
- Botschaft von Hizb ut Tahrir anlässlich dieser bitteren Situation -
Rede von Dipl.-Ing. Salah Eddine Adada (Abu Mohammad)
Direktor des zentralen Medienbüros von Hizb ut Tahrir

zmb

2020 09 19 CMO CONF BANNER

zmb

- Hashtags -

#براءة_من_الخيانة_العظمى fb tw ins
#InnocentofHighTreasonType a message fb tw ins

zmb

- Live Video der Konferenz -

zmb

2020 09 19 CMO CONF POSTER

zmb

Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder